Aktuelle Berichte

Informationsabende und Tag der offenen Tür 2016/17

logo1

Der Tag der offenen Tür der Sekundarstufe I und II findet am Samstag, den 26. November 2016, in der Zeit von 10 – 13:30 Uhr am Standort Reuschenberg statt.

Der Infoabend für Grundschuleltern findet am Donnerstag, den 03.11.2016 um 19:00 Uhr am Standort Reuschenberg statt.

Der Infoabend für die gymnasiale Oberstufe findet am Donnerstag, den 19.01.2017 um 19:00 Uhr am Standort Reuschenberg statt.

Viele Interessenten am Tag der offenen Tür

image2
Unser Tag der offenen Tür am vergangenen Samstag lockte viele Besucherinnen und Besucher an die Erft. Im Rahmen von Filmen, Vorträgen und Führungen, Gesprächen und an Stellwänden wurden die Angebote unserer Schule präsentiert. Im Schnupperunterricht konnten die Viertklässler Einblick in neue Fächer gewinnen; Zehntklässler lernten Oberstufenunterricht kennen. 

Zweiter Preis für Stephan Richrath aus der Klasse 8a

image1
Der Deutsch-Französische Kulturkreis veranstaltete zum neunten Mal seinen Lesewettbewerb für Schulen in französischer Sprache in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Neuss, die die passenden Räumlichkeiten zur Verfügung stellte.

Insgesamt nahmen 34 Jungen und Mädchen, zumeist Schüler der Neusser Gymnasien, an dem Wettbewerb teil. Sechs sehr aufgeregte Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Gesamtschule an der Erft waren mit dabei, nämlich Yusuf Tasdemir, 7b, Nathalie Süß, 7d, Stephan Richrath, 8a, Jessica Jungheim, 8b, Annika Ehbauer und Isabell Hohmann, beide 8d. Sie hatten gehofft an unseren Vorjahreserfolg, bei dem Melina Scharf den ersten Preis gewonnen hatte, anzuknüpfen.

BRECKERFELD – Klassenfahrt der 5a

image3
Die Hansestadt Breckerfeld liegt im nordöstlichen Sauerland im südöstlichen Teil des Ruhrgebietes in Nordrhein-Westfalen. Sie ist die südlichste kreisangehörige Stadt des Ennepe-Ruhr-Kreises. Die höchste Erhebung ist der Wengeberg. Breckerfeld ist ungefähr 76 Kilometer von Neuss entfernt. Seit dem Mittelalter ist es eine Hansestadt – wie Neuss! In der Nähe von Breckerfeld gibt es eine Talsperre, die Glörtalsperre. Dort ist auch eine Jugendherberge. Folgende Städte sind in der Nähe: Hagen, Ennepetal, Radevormwald, Halfer und Schalksmühle.

Europe in Love – Dieses Mal in Carrickfergus, Nordirland

image1
Nachdem wir dieses Jahr schon Treffen in Italien und Spanien realisieren konnten und im September sogar selbst Gastgeber waren, stand im November ein weiteres Highlight unseres internationalen Projektes an. Dieses Mal flogen fünf ausgewählte Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Klasse in Begleitung von zwei Lehrern nach Nordirland, um dort mit den Teilnehmern der anderen Nationen (Finnland, Spanien, Slowakei, Italien und natürlich den Nordiren) weiter an dem Kurzfilm mit dem Titel „Europe in Love“ zu arbeiten. 

Planspiel in Traben-Trarbach

image1
In der Woche nach den Herbstferien hatten wir, der 13 Jahrgang, eine ungewöhnliche Projektwoche, in der wir drei verschiedene Planspiele selbst vorbereitet und anschließend mit Mitschülern durchgeführt haben.

Jahrgang 12: Stufenfahrt nach Málaga

IMG-20161030-WA0074
Am Dienstag, den 25.10.2016 hieß es für den 12.Jahrgang um vier Uhr morgens: Auf nach Málaga. Nach drei Stunden Flug waren wir da und - es war warm! Es dauerte zwar ein paar Stunden, bis wir die Zimmereinteilung in unserem Hostel erledigt hatten, aber es lohnte sich. Zentrumsnah, sauber, freundliche Zimmer und freundliche Mitarbeiter – das können wir absolut weiterempfehlen.

Abschlussfahrt der Klasse 10 d

image1
Unsere Abschlussfahrt führte uns nach Hamburg. Dort haben wir dank eines tollen Stadtführers gleich am ersten Tag die schönsten Ecken von Hamburg kennengelernt und etwas über besondere Ereignisse in der Geschichte der Stadt gelernt. Natürlich haben wir auch eine Hafenrundfahrt gemacht, schließlich ist der Hafen von Hamburg der größte in Deutschland und der drittgrößte in Europa. 

Tschö Willi! - Verabschiedung unseres Schulleiters

verabschiedung01
Am Montag dieser Woche wurde unser langjähriger Schulleiter Willi Breuer in den Ruhestand verabschiedet. Am Vormittag verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler in einer bewegenden Feier mit Liedern, Bühnenstücken, Percussion und einer Runde Fußballgolf von ihrem beliebten Schulleiter. Den Abschluss bildete ein Flash Mob auf dem Schulhof, an dem alle 800 Schüler der Schule teilnahmen, während dem scheidenden Schulleiter Tränen in den Augen standen.

Verabschiedung des Schulleiters

verabschiedung07

Abschiedsrede Willi Breuer

Liebe Gäste,

liebe Mitglieder der Schulgemeinde,

Et es wie et es. Artikel 1 des kölschen Grundgesetzes bedeutet frei übersetzt, den Tatsachen des Ruhestands ins Auge zu sehen. Nach den beiden Verabschiedungsfeiern – heute Morgen die Schüler und heute Abend die Schule - fällt mir das ausgesprochen schwer. Beide Verabschiedungsfeiern hatten einige Gemeinsamkeiten...

Europe in Love

love03
In der vergangenen Woche waren an unserer Schule Schüler und Lehrer aus unseren fünf Partnerschulen zu Gast. Gemeinsam arbeiteten die Jugendlichen aus Italien, Spanien, Nordirland, Finnland und der Slowakei an unserem von der Europäischen Union geförderten ERASMUS-Projekt mit dem Titel Europe in Love. In der Woche in Neuss ging es dabei um Ludus, die flirtende, unverbindliche Liebe, bei der der gemeinsame Spaß im Vordergrund steht.

Erasmus-Gruppe beim Bürgermeister

gruppenbild
Unsere Erasmus-Austauschgruppe wurde am Dienstag, dem 27. September, von Bürgermeister Reiner Breuer im Rathaus empfangen. Auf der Webseite der Stadt finden Sie dazu einen Bericht. Klicken Sie einfach auf www.neuss.de. 

„Das Lernen lernen“ - ein Vortrag für Eltern

uberblick
Lernen ist nichts Selbstverständliches und erfolgreiches Lernen mit Spaß erst recht nicht.

Am 19.09.2016 hatten wir Dagmar Bahners, Lern- und Motivationscoach vom Verein LVB lernen e.V. zu uns in die Schule eingeladen. In ihrem zweistündigen Vortrag wurden wir alle an unsere Schul- oder Ausbildungszeit erinnert.

Verkehrserziehung im Jahrgang 5

PastedGraphic
„Der tote Winkel“

Für die Kinder des fünften Jahrgangs begann das neue Schuljahr mit einer spannenden Stunde zur Verkehrserziehung. Herr Klinder und ein Kollege der Neusser Polizei waren mit einem großen LKW auf den Schulhof gefahren, um die Kinder für die Gefahren des „Toten Winkels“ besonders bei großen Fahrzeugen zu sensibilisieren.
15 von 50 News wurden angezeigt. Weitere News
siegel

logorassismus1

comenius
tas1

musikschule

Gesamtschule An der Erft Neuss - Hier wächst die Zukunft

Reuschenberg (Jahrgänge 8 - 13)
Aurinstr. 59
41466 Neuss
Tel 02131-749 680
Fax 02131-749 6811

Weckhoven (Jahrgänge 5 - 7)
Am Lindenplatz 29
41466 Neuss
Tel 02131-749 685
Fax 02131-749 6872

Gesamtschule An der Erft, Ganztagsschule, Profile: Berufswahl- und Studienvorbereitung, Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage, Schule und Kultur, Musikschule Neuss, Theater am Schlachthof

Schulprogramm: 60 Minuten Unterricht, Soziales Lernen, Inklusion, Förder- und Forderkonzepte, Fremdsprachenkonzept, Comenius-Projekt, Themen- und Projektwochen, Kooperationen mit Ausbildungsbetrieben und Vereinen