Weitere News


21.01.2019

Schuljahr 2019/20

anmeldeverfahren-2019

Anmeldung zum Schuljahr 2019/20 an der Gesamtschule an der Erft


Hier klicken für mehr Infos (PDF)


20.01.2019

Upcycling - ein Trend erreicht den Unterricht

upcycling01
Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs haben sich in der Unterrichtsreihe „Stoffe und ihr Recycling“ im Wahlpflichtfach Naturwissenschaften intensiv mit dem aktuellen Thema Upcycling beschäftigt. Zunächst wurde gemeinsam die Bedeutung des Wortes erarbeitet („up“ = nach oben, „recycling“ = wiederverwenden), sinngemäß „aufwerten durch wiederverwenden“. 

17.01.2019

Neuer Abteilungsleiter

benedikt-gassmann

Am 07.01.2019 hat unser neuer Abteilungsleiter für die Abteilung II (Jahrgänge 8 - 10) seine Arbeit aufgenommen. Herr Benedikt Gaßmann unterrichtet die Fächer Sport, Gesellschaftslehre und Mathematik.

Damit ist unsere Schulleitung nun vollständig besetzt, und wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.


15.01.2019

Adventssingen

adventssingen04
Zum vorweihnachtlichen Adventssingen trafen sich die Schüler/innen des 5. Jahrgangs in diesem Jahr zum ersten Mal im Forum in der Aurinstraße 55. Einen Eindruck von der stimmungsvollen Feier mit vielen Beiträgen aus den verschiedenen Klassen erhalten Sie in der Fotogalerie unten.

14.01.2019

Die Geschichte unserer Vorfahren verstehen

neanderthal19
Unter diesem Motto begab sich die gesamte Q2 im Dezember auf den Weg nach Mettmann. Dort liegt das Neanderthal, der Fundort des berühmten Neandertalers und auch das Neanderthal-Museum.

Bevor wir die Ausstellung des Museums besuchten, nahmen wir an einem Workshop teil, in dem es darum ging, einen Stammbaum anhand von Schädelmerkmalen zu konzipieren. Der Leiter des Workshops erklärte uns, dass man anhand bestimmter Merkmale, wie z.B. Überaugenwülste, Jochbeinbögen, Hinterhauptslöcher, Gehirnvolumina oder den Zähnen, das ungefähre Alter bzw. die Entwicklungsstufe des zugehörigen Hominiden bestimmen kann.

14.01.2019

Gedichtwettbewerb des 9. Jahrgangs

gedicht01
Alle Jahre wieder…tragen die Schüler/innen des 9. Jahrgangs kurz vor Weihnachten ihre im Rahmen des Deutschunterrichtes verfassten Gedichte auf der Bühne der Mensa vor ihren Mitschüler/innen vor und ermitteln einen Sieger oder eine Siegerin. Moderiert wurde der Wettbewerb in diesem Jahr souverän von Niobe Schelp (9b) und Melina DiBella (9d). 

19.12.2018

Besuch in einer Müllsortierungsanlage

muell1
Anfang Dezember besuchten die NW-Schüler/innen des 7. Jahrgangs gemeinsam mit Frau Knapp, Herrn Schatz und Frau Erdmann die Müllsortieranlage in Neuss-Grefrath, direkt neben der Skihalle. Dort angekommen bekamen wir zuerst orangefarbene Warnwesten, worin wir ziemlich lustig aussahen. Und dann ging es auch schon los mit der Führung.

14.12.2018

Berufeparcours 2018

berufeparcours01
„Es hat Spaß gemacht und für jeden/jede war etwas dabei!“ so lautet das Fazit einer 9. Klasse zum diesjährigen Berufeparcours in unserer Mensa. Tatsächlich boten fünfzehn verschiedene regionale und überregionale Unternehmen den Jugendlichen ein breites Spektrum an Ausbildungsberufen: Von sozialen Berufen wie Erzieher/in, Altenpfleger/in oder Krankenpfleger/in über die verschiedensten kaufmännischen Berufe bis hin zu handwerklichen Berufen hatten die Schüler/innen eine große Auswahl. 

14.12.2018

Die kleine Hexe siegt beim Vorlesewettbewerb

vorlesewettbewerb09
Zu unserem schulinternen Vorlesewettbewerb der 5. und 6. Klassen entsandte jede Klasse ihren zuvor gekürten Klassensieger ins Forum. Dieser wurde von einem kleinen Fanclub aus der eigenen Klasse begleitet.

Auf der neuen Bühne des Forums lasen die Jugendlichen für Publikum und Jury aus selbst ausgewählten Büchern vor. Eine sehr vielseitige und spannende Auswahl an Jugendliteratur wurde gekonnt präsentiert und zog die Zuhörer in ihren Bann.

01.12.2018

Schüler treffen Journalisten

journalist01
Im Rahmen der Zeitungszeit betätigen sich Schüler/innen des 9. Jahrgangs zur Zeit als Journalisten, informieren sich über das Tagesgeschehen und vergleichen Medien wie die Neuss-Grevenbroicher-Zeitung mit der Tagesschau in 100 Sekunden.

Nun erhielten die Klassen 9a und 9b Besuch von einem „echten“ Journalisten: Christian Wermke, Reporter beim Handelsblatt, ließ Schülerteams im Forum Titelblätter für eine Zeitung entwerfen. Dazu wählten sie drei bis vier Nachrichten aus einer Sammlung aus und gestalteten die Titelseite mit Überschriften und Fotos. Die Ergebnisse der Schüler/innen wurden im Plenum präsentiert und besprochen, wobei die Entscheidungsgründe für Artikelwahl und Gestaltung von Wermke besonders beleuchtet wurden.

01.12.2018

Viele Interessierte am Tag der offenen Tür

toft08
Besonders groß war das Interesse von Eltern und Schüler/innen an unserem diesjährigen Tag der offenen Tür. Im Gebäude der Jahrgänge 5 - 7 an der Aurinstraße 55 lauschten die Eltern dem Einführungsvortrag unserer Schulleiterin Elsbeth Faber, während sich die Kinder - geführt von unseren Schoolguides aus Jahrgang 7 - auf den Weg machten, das Gebäude zu erkunden. 

01.12.2018

CASPAR DAVID FRIEDRICH

kunstamklo02
.... ODER WIE EIN GENIE DEN WEG ZU DEN STILLEN ÖRTCHEN DER GESAMTSCHULE AN DER ERFT FINDET

Er komponierte Bilder von magischer Schönheit, aber auch voll düsterer Melancholie: Caspar David Friedrich, einer der bedeutendsten Landschaftsmaler. Friedrich liebte das geheimnisvolle Zwielicht, malte immer wieder Wolken, Nacht oder Dämmerung. Fast allen seiner Gemälde wohnt eine melancholische Düsterkeit inne. Er thematisierte die Ohnmacht gegenüber der Natur und die Einsamkeit, die er zugleich suchte und fürchtete.


27.11.2018

Programmieren mit Calliope

calliope01
Mit Unterstützung unseres Fördervereins konnte die Schule einen Klassensatz des Mini-Computers Calliope anschaffen. Mit Hilfe dieses kleinen, sternförmigen Computers sollen zunächst Schüler und Schülerinnen der 5. Klassen das Programmieren erlernen. Als Pilotprojekt wird ein Forderkurs des 5. Jahrgangs im Selbstlernzentrum einmal wöchentlich mit Calliope arbeiten. Techniklehrer Volker Fleck und Ulrich Thomas von der Firma Netkotec unterstützen die Kinder dabei, den Mini-Computer als z.B. einen Taschenrechner, eine Diskokugel oder ein Instrument zu programmieren. Der Calliope verfügt über Lautsprecher, Sensoren, eine Anzahl von LEDs sowie verschiedene Anschlussmöglichkeiten für USB, Batterie oder kleine Motoren, so dass er sogar für die Steuerung eines kleinen Fahrzeugs programmiert werden kann.

26.11.2018

Erftlauf 2018: Schöner Erfolg!

erftlauft01
Bei optimalen Bedingungen (Sonne, 12 Grad) liefen fünf Schüler unserer Schule am letzten Samstag beim Erftlauf 1000 Meter gegen starke Konkurrenz aus anderen Schulen und Vereinen. Alle kamen ins Ziel, zwei davon sogar mit richtig guten Ergebnissen. Leo Nierentz zog gut durch und finishte mit einer tollen Zeit als Dritter in seiner Altersklasse! 

26.11.2018

Schule ohne Rassismus - Netzwerktreffen

sor01
Leonie Josten, Zoé Weber, Anna Herberholz und Jasleen Bansal aus der Klasse 9a haben für unsere Schule am Regionaltreffen des Netzwerkes „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ teilgenommen.

Gemeinsam mit Frau Reszler sind sie am 12.11.18 mit dem Zug nach Duisburg gefahren, um dort mit Teilnehmern anderer Schulen des Regierungsbezirkes Düsseldorf in Workshops zu arbeiten und zu diskutieren.

12.11.2018

Bien lu, les élèves!

frzlesewettbewerb02
Auch in diesem Jahr haben drei SchülerInnen unserer Schule am französischen Lesewettbewerb teilgenommen, den der deutsch-französische-Kulturkreis Neuss jedes Jahr veranstaltet. Dabei haben sich Casey Myschak, Emma Frings (beide 7b) und Ezgi Sahin (10b) gut geschlagen. An ihren tollen Erfolg vom letzten Jahr konnte Ezgi nicht anknüpfen, musste sie sich doch in diesem Jahr mit SchülerInnen aus den Oberstufen der Gymnasien messen und zusätzlich zu ihrem vorbereiteten noch einen unbekannten Text vorlesen. 

12.11.2018

Erfolgreiche Informationsabende

infoabend06
Die beiden parallel stattfindenden Informationsabende für den neuen 5. und den neuen 11. Jahrgang am 8.11. waren gut besucht und geprägt von interessierten Nachfragen durch Eltern und Schüler/innen.

Im Forum an der Aurinstraße 55 informierte Markus Nussbaum als Abteilungsleiter I gemeinsam mit Elsbeth Faber, Christiane Kötter, Sarah Sommer und dem Vorsitzenden der Elternpflegschaft, Ralf Hemsen die Eltern der künftigen Fünftklässler. Dabei ging es vor allem um die Möglichkeiten der Differenzierung an einer Gesamtschule, um die möglichen Abschlüsse bis hin zum Abitur und auch um die umfassende Beratung an unserer Schule.

11.11.2018

Abiturvorbereitung im Gen-Labor

genlabor04
Ein gut ausgestattetes genetisches Labor brachten Frau Dr. Ina Siebenkotten und Frau Dr. Ellen Barzen mit in unsere Schule. Unter ihrer fachkundigen Anleitung durfte der Leistungskurs Biologie im 12. Jahrgang die eigene DNA isolieren, vervielfältigen und untersuchen. Die dazu benötigten, Geräte, Materialien und Chemikalien brachten die beiden Wissenschaftlerinnen mit, und ermöglichten den Schüler/innen so ein Arbeiten unter (fast) echten Laborbedingungen. 

24.10.2018

Kursfahrt nach London

london11
Der 12. Jahrgang war auf Kursfahrt in London. Bei strahlendem Sonnenschein verbrachten die Schülerinnen und Schüler eine harmonische Woche in der englischen Hauptstadt. Die Highlights der Woche in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier…

23.10.2018

Landwirtschaft macht Schule

landwirtschaft 01
Die Schülerinnen und Schüler machten große Augen, als nach der Frühstückspause ein Traktor auf den Schulhof des 5. Jahrgangs fuhr. Christoph Hilden, ein Landwirt aus Dormagen Gohr, war der Einladung von Ramona Peiffer gefolgt, um den Schüler/innen der Klasse 5c ihre Fragen rund um die Landwirtschaft , die sich aus der Unterrichtsreihe „Nutztiere und Nutzpflanzen“ ergeben hatten, zu beantworten.

10.09.2018

Ganztag an der Erft: „Kultur ist normal“

theater
So lautet die Überschrift eines Artikels über unsere Schule, der kurz vor den Ferien auf der Seite ganztagsschulen.org veröffentlicht wurde. Der Autor Stephan Lüke berichtet nach einem Besuch bei uns begeistert vom vielfältigen Angebot und der Umsetzung im Schulalltag. Der folgende Link führt Sie direkt zu dem schönen Artikel: https://www.ganztagsschulen.org/de/28161.php

19.07.2018

Interviews am Flughafen

flughafen02
Die Klasse 6b hat am Wandertag ein ganz besonderes Projekt durchgeführt: Auf dem Flughafen Düsseldorf führten die Schüler/innen Interviews in englischer Sprache.

Vorbereitete wurde das “Flughafenprojekt” (nach Michael K. Legutke) im Englischunterricht. Eine besondere Herausforderung im Fremdsprachenunterricht besteht darin, dass er unter künstlichen Bedingungen im Klassenzimmer stattfindet, man also fast durchgängig “so-tut-als-ob”, anstatt sich in einer echten Situation in einer fremden Sprache zu verständigen. Die Kinder sind daher oft der Meinung, man könne sich doch viel besser in der Muttersprache ausdrücken und verfallen auch leicht in diese.

18.07.2018

Fußballturnier

fussball02
Auch in diesem Schuljahr fand am vorletzten Schultag unser traditionelles Fußballturnier statt. Motiviert durch die Fußball-Weltmeisterschaft kämpften die Klassenteams bei herrlichem Wetter engagiert um den Jahrgangssieg. Publikumsmagnet war allerdings das Spiel Schüler/innen gegen Lehrer/innen, das in diesem Jahr die Lehrer/innen klar für sich entschieden.

17.07.2018

Shakespeare-Workshop am Globe

shake01
Ende Juni traf sich der Grundkurs Englisch des 11. Jahrgangs sowie drei interessierte Schüler aus dem 12. Jahrgang vor dem Globe Theater an der Neusser Rennbahn, um an einem Shakespeare-Workshop der Shakespeare-Expertin und Dramaturgin Vanessa Schormann teilzunehmen.

06.07.2018

Abitur 2018

abitur201821
Am vergangenen Freitag wurde ein ganz besonderer Jahrgang mit der Übergabe der Abitur-Zeugnisse verabschiedet. Moderiert wurde die Feier souverän von den Abiturientinnen Valentina Abu Al-Haija und Marcella Montesano. Was machte diesen Jahrgang so besonders? Es waren einerseits die schulischen Leistungen der 49 Schüler/innen, von denen fast alle zum Abitur zugelassen wurden. Es war aber auch der gute Zusammenhalt untereinander und das soziale Engagement, die unter anderem zu einer hervorragenden Präsentation zum “Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus” beigetragen haben. Diese war das Ergebnis der Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz und einer Projektwoche, in der sich die Schüler/innen sehr interessiert und engagiert gezeigt hatten.

05.07.2018

Radio-AG auf Sendung

radio02
Zum zweiten und letzten Mal in diesem Schuljahr strahlte die Radio-AG eine selbst produzierte Radiosendung in der Abteilung I aus. Unter der Leitung von Maria Bisping und durch die technische Unterstützung von Dirk Wollert entstand eine fast schon professionelle Sendung, die in den Klassen gespannt verfolgt wurde.

04.07.2018

Talentscouting - eine Kooperation mit der Heinrich-Heine-Universität

talent03
Als eine der ersten Schulen im Rhein-Kreis Neuss arbeitet unsere Schule mit der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf zusammen, um Schüler/innen bei der Wahl des richtigen Studienganges oder Berufes zu unterstützen.

03.07.2018

Abschlussfeier des 10. Jahrgangs

abschlussfeier09
In einer schönen, harmonischen Feier wurden die Schülerinnen und Schüler unseres 10. Jahrgangs verabschiedet. Durch das Programm führten gewandt Jessica Pohl, Marie Hack (Klasse 10b). Isabelle Conraths und Lea Breuer (Klasse10a) hielten die Abschlussrede mit einem humorvollen und auch selbstkritischen Rückblick und deutlichem Dank an die Lehrer, Eltern und Mitarbeiter der Schulgemeinde.

02.07.2018

Känguru-Wettbewerb der Mathematik

Kaengurusieger2018-1
Auch in diesem Jahr haben wieder Schüler/innen unserer Schule am internationalen Känguru-Wettbewerb der Mathematik teilgenommen. 184 Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 5 bis 10 haben sich 75 Minuten lang mit teilweise kniffligen Mathematik-Aufgaben auseinander gesetzt, die in etwas zeitgleich von ca. 6 Millionen Schüler/innen weltweit bearbeitet wurden. Jeder Teilnehmer wurde mit einem kleinen Preis belohnt, die Jahrgangssieger werden auf den Jahrgangsversammlungen besonders geehrt. 

01.07.2018

Don't upset the Dragon - Acting English 5

acting08
Die Schüler/innen des Acting English Kurses im 5. Jahrgang verbrachten gemeinsam mit ihrem Lehrer Christoph Wirtz drei Tage im Theater am Schlachthof. Dort probte Schauspielerin und Sängerin Franka von Werden mit ihnen das Stück „Don ´t upset the Dragon“. Den Text hatten die kleinen Schauspieler bereits vorher fleißig gelernt, so dass es nun vor allem um das laute und deutliche Sprechen und das Spielen der phantasievollen Geschichte ging.

Facharbeitstag der Lehrer, Studientag (unterrichtsfrei)
Mo, 21.01.2019
Zeugniskonferenzen, Studientag (unterrichtsfrei)
Fr, 01.02.19
Zeugnisausgabe
Fr, 08.02.19, 3. Stunde
Voraussichtliche Anmeldung für den neuen 5. Jahrgang
Voraussichtliche Anmeldung für den neuen 5. Jahrgang 
11.02. – 13.02.19
Methodentag (kein Ganztag)
Mo, 11.02.19
Methodentag (kein Ganztag)
Di, 12.02.19

olymplogo


siegel
logorassismus1

LOGONEWEST

leap

altepost
tas1

musikschule

Gesamtschule an der Erft Neuss - Hier wächst die Zukunft

Gesamtschule an der Erft
Aurinstraße 59 und 55
41466 Neuss

Telefon Jahrgang 5 - 7: 02131 - 74 96 85

Fax Jahrgang 5-7: 02131- 74 96 872

Telefon Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 80

Fax Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 811

Gesamtschule an der Erft, Ganztagsschule, Profile: Berufswahl- und Studienvorbereitung, Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage, Schule und Kultur, Musikschule Neuss, Theater am Schlachthof

Schulprogramm: 60 Minuten Unterricht, Soziales Lernen, Inklusion, Förder- und Forderkonzepte, Fremdsprachenkonzept, Comenius-Projekt, Themen- und Projektwochen, Kooperationen mit Ausbildungsbetrieben und Vereinen