Aktuelle Berichte

Schuljahr 2019/20

anmeldeverfahren-2019

Anmeldung zum Schuljahr 2019/20 an der Gesamtschule an der Erft


Hier klicken für mehr Infos (PDF)

Upcycling - ein Trend erreicht den Unterricht

upcycling01
Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs haben sich in der Unterrichtsreihe „Stoffe und ihr Recycling“ im Wahlpflichtfach Naturwissenschaften intensiv mit dem aktuellen Thema Upcycling beschäftigt. Zunächst wurde gemeinsam die Bedeutung des Wortes erarbeitet („up“ = nach oben, „recycling“ = wiederverwenden), sinngemäß „aufwerten durch wiederverwenden“. 

Neuer Abteilungsleiter

benedikt-gassmann

Am 07.01.2019 hat unser neuer Abteilungsleiter für die Abteilung II (Jahrgänge 8 - 10) seine Arbeit aufgenommen. Herr Benedikt Gaßmann unterrichtet die Fächer Sport, Gesellschaftslehre und Mathematik.

Damit ist unsere Schulleitung nun vollständig besetzt, und wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Adventssingen

adventssingen04
Zum vorweihnachtlichen Adventssingen trafen sich die Schüler/innen des 5. Jahrgangs in diesem Jahr zum ersten Mal im Forum in der Aurinstraße 55. Einen Eindruck von der stimmungsvollen Feier mit vielen Beiträgen aus den verschiedenen Klassen erhalten Sie in der Fotogalerie unten.

Die Geschichte unserer Vorfahren verstehen

neanderthal19
Unter diesem Motto begab sich die gesamte Q2 im Dezember auf den Weg nach Mettmann. Dort liegt das Neanderthal, der Fundort des berühmten Neandertalers und auch das Neanderthal-Museum.

Bevor wir die Ausstellung des Museums besuchten, nahmen wir an einem Workshop teil, in dem es darum ging, einen Stammbaum anhand von Schädelmerkmalen zu konzipieren. Der Leiter des Workshops erklärte uns, dass man anhand bestimmter Merkmale, wie z.B. Überaugenwülste, Jochbeinbögen, Hinterhauptslöcher, Gehirnvolumina oder den Zähnen, das ungefähre Alter bzw. die Entwicklungsstufe des zugehörigen Hominiden bestimmen kann.

Gedichtwettbewerb des 9. Jahrgangs

gedicht01
Alle Jahre wieder…tragen die Schüler/innen des 9. Jahrgangs kurz vor Weihnachten ihre im Rahmen des Deutschunterrichtes verfassten Gedichte auf der Bühne der Mensa vor ihren Mitschüler/innen vor und ermitteln einen Sieger oder eine Siegerin. Moderiert wurde der Wettbewerb in diesem Jahr souverän von Niobe Schelp (9b) und Melina DiBella (9d). 

Besuch in einer Müllsortierungsanlage

muell1
Anfang Dezember besuchten die NW-Schüler/innen des 7. Jahrgangs gemeinsam mit Frau Knapp, Herrn Schatz und Frau Erdmann die Müllsortieranlage in Neuss-Grefrath, direkt neben der Skihalle. Dort angekommen bekamen wir zuerst orangefarbene Warnwesten, worin wir ziemlich lustig aussahen. Und dann ging es auch schon los mit der Führung.

Berufeparcours 2018

berufeparcours01
„Es hat Spaß gemacht und für jeden/jede war etwas dabei!“ so lautet das Fazit einer 9. Klasse zum diesjährigen Berufeparcours in unserer Mensa. Tatsächlich boten fünfzehn verschiedene regionale und überregionale Unternehmen den Jugendlichen ein breites Spektrum an Ausbildungsberufen: Von sozialen Berufen wie Erzieher/in, Altenpfleger/in oder Krankenpfleger/in über die verschiedensten kaufmännischen Berufe bis hin zu handwerklichen Berufen hatten die Schüler/innen eine große Auswahl. 

Die kleine Hexe siegt beim Vorlesewettbewerb

vorlesewettbewerb09
Zu unserem schulinternen Vorlesewettbewerb der 5. und 6. Klassen entsandte jede Klasse ihren zuvor gekürten Klassensieger ins Forum. Dieser wurde von einem kleinen Fanclub aus der eigenen Klasse begleitet.

Auf der neuen Bühne des Forums lasen die Jugendlichen für Publikum und Jury aus selbst ausgewählten Büchern vor. Eine sehr vielseitige und spannende Auswahl an Jugendliteratur wurde gekonnt präsentiert und zog die Zuhörer in ihren Bann.

Schüler treffen Journalisten

journalist01
Im Rahmen der Zeitungszeit betätigen sich Schüler/innen des 9. Jahrgangs zur Zeit als Journalisten, informieren sich über das Tagesgeschehen und vergleichen Medien wie die Neuss-Grevenbroicher-Zeitung mit der Tagesschau in 100 Sekunden.

Nun erhielten die Klassen 9a und 9b Besuch von einem „echten“ Journalisten: Christian Wermke, Reporter beim Handelsblatt, ließ Schülerteams im Forum Titelblätter für eine Zeitung entwerfen. Dazu wählten sie drei bis vier Nachrichten aus einer Sammlung aus und gestalteten die Titelseite mit Überschriften und Fotos. Die Ergebnisse der Schüler/innen wurden im Plenum präsentiert und besprochen, wobei die Entscheidungsgründe für Artikelwahl und Gestaltung von Wermke besonders beleuchtet wurden.

Viele Interessierte am Tag der offenen Tür

toft08
Besonders groß war das Interesse von Eltern und Schüler/innen an unserem diesjährigen Tag der offenen Tür. Im Gebäude der Jahrgänge 5 - 7 an der Aurinstraße 55 lauschten die Eltern dem Einführungsvortrag unserer Schulleiterin Elsbeth Faber, während sich die Kinder - geführt von unseren Schoolguides aus Jahrgang 7 - auf den Weg machten, das Gebäude zu erkunden. 

CASPAR DAVID FRIEDRICH

kunstamklo02
.... ODER WIE EIN GENIE DEN WEG ZU DEN STILLEN ÖRTCHEN DER GESAMTSCHULE AN DER ERFT FINDET

Er komponierte Bilder von magischer Schönheit, aber auch voll düsterer Melancholie: Caspar David Friedrich, einer der bedeutendsten Landschaftsmaler. Friedrich liebte das geheimnisvolle Zwielicht, malte immer wieder Wolken, Nacht oder Dämmerung. Fast allen seiner Gemälde wohnt eine melancholische Düsterkeit inne. Er thematisierte die Ohnmacht gegenüber der Natur und die Einsamkeit, die er zugleich suchte und fürchtete.

Programmieren mit Calliope

calliope01
Mit Unterstützung unseres Fördervereins konnte die Schule einen Klassensatz des Mini-Computers Calliope anschaffen. Mit Hilfe dieses kleinen, sternförmigen Computers sollen zunächst Schüler und Schülerinnen der 5. Klassen das Programmieren erlernen. Als Pilotprojekt wird ein Forderkurs des 5. Jahrgangs im Selbstlernzentrum einmal wöchentlich mit Calliope arbeiten. Techniklehrer Volker Fleck und Ulrich Thomas von der Firma Netkotec unterstützen die Kinder dabei, den Mini-Computer als z.B. einen Taschenrechner, eine Diskokugel oder ein Instrument zu programmieren. Der Calliope verfügt über Lautsprecher, Sensoren, eine Anzahl von LEDs sowie verschiedene Anschlussmöglichkeiten für USB, Batterie oder kleine Motoren, so dass er sogar für die Steuerung eines kleinen Fahrzeugs programmiert werden kann.

Erftlauf 2018: Schöner Erfolg!

erftlauft01
Bei optimalen Bedingungen (Sonne, 12 Grad) liefen fünf Schüler unserer Schule am letzten Samstag beim Erftlauf 1000 Meter gegen starke Konkurrenz aus anderen Schulen und Vereinen. Alle kamen ins Ziel, zwei davon sogar mit richtig guten Ergebnissen. Leo Nierentz zog gut durch und finishte mit einer tollen Zeit als Dritter in seiner Altersklasse! 
15 von 30 News wurden angezeigt. Weitere News
Facharbeitstag der Lehrer, Studientag (unterrichtsfrei)
Mo, 21.01.2019
Zeugniskonferenzen, Studientag (unterrichtsfrei)
Fr, 01.02.19
Zeugnisausgabe
Fr, 08.02.19, 3. Stunde
Voraussichtliche Anmeldung für den neuen 5. Jahrgang
Voraussichtliche Anmeldung für den neuen 5. Jahrgang 
11.02. – 13.02.19
Methodentag (kein Ganztag)
Mo, 11.02.19
Methodentag (kein Ganztag)
Di, 12.02.19

olymplogo


siegel
logorassismus1

LOGONEWEST

leap

altepost
tas1

musikschule

Gesamtschule an der Erft Neuss - Hier wächst die Zukunft

Gesamtschule an der Erft
Aurinstraße 59 und 55
41466 Neuss

Telefon Jahrgang 5 - 7: 02131 - 74 96 85

Fax Jahrgang 5-7: 02131- 74 96 872

Telefon Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 80

Fax Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 811

Gesamtschule an der Erft, Ganztagsschule, Profile: Berufswahl- und Studienvorbereitung, Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage, Schule und Kultur, Musikschule Neuss, Theater am Schlachthof

Schulprogramm: 60 Minuten Unterricht, Soziales Lernen, Inklusion, Förder- und Forderkonzepte, Fremdsprachenkonzept, Comenius-Projekt, Themen- und Projektwochen, Kooperationen mit Ausbildungsbetrieben und Vereinen