altepost_swhhu_swleap_swlogonewest_swlogorassismus_swmusikschule_swolymplogo_swsiegel_berufswahl_swtas_sw
Schulwechsel - Informationen für interessierte Eltern

Aktuelle Berichte

Anmeldung zum 5. Jahrgang im Schuljahr 2021/22

Anmeldung zum 5. Jahrgang im Schuljahr 2021/22 an der Gesamtschule an der Erft

Ort
Mensa Aurinstraße 59

ANMELDEZEITEN

  • Montag, den 01.02.2021 von 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.30 bis 18.00 Uhr
  • Dienstag, den 02.02.2021 von 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.30 bis 16.00 Uhr
  • Mittwoch, den 03.02.2021 von 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.30 bis 16.00 Uhr

Terminvergabe
Wegen der angespannten Pandemielage können wir die Anmeldung nur an festen Terminen vornehmen. Einen Termin erhalten Sie auf dieser Homepage, wenn Sie den Button "Termin buchen" links anklicken.

Was Sie zur Anmeldung mitbringen sollten   

  • Ihr Kind, wenn Sie noch nicht an einem Beratungsgespräch mit der Schulleitung teilgenommen haben – Bitte beachten Sie, dass das Kind möglichst nur von einer Person begleitet werden soll
  • die Geburtsurkunde Ihres Kindes (möglichst auch in Kopie)
  • das aktuelle Zeugnis (möglichst auch in Kopie)
  • die Empfehlung der Grundschule
  • die Sorgerechtsbescheinigung, falls nur ein Elternteil das Sorgerecht besitzen
  • das ausgefüllte Anmeldeformular mit den Unterschriften der Sorgeberechtigten und evtl. weitere Formulare der Stadt Neuss

Weitere Formulare
Unter diesem Informationsfeld finden Sie einen Downloadbereich, in den wir weitere Formulare zur Anmeldung eingestellt haben. Es ist für den reibungslosen Ablauf der Anmeldung sehr hilfreich, wenn Sie diese Formulare ebenfalls ausgefüllt zur Anmeldung mitbringen.

Die Formulare bitte ausfüllen und zu Ihrem Besuchstermin mitbringen:

DOWNLOAD - Abo Mensa Klasse 5-10 download

DOWNLOAD - Erklärung Datenschutz download

DOWNLOAD - Erklärung zur Weiterleitung

DOWNLOAD - Herkunftssprachlicher Unterricht


WICHTIG
Bitte betreten Sie unser Schulgelände nur mit Mund-Nasen-Schutz!

Unsere Ehemaligen - die Schriftstellerin Saskia Karbowiak

karbowiak
Saskia Karbowiak hat im Sommer 2017 bei uns ihr Abitur gemacht und studiert inzwischen in Düsseldorf Germanistik und Soziologie. Ganz nebenbei ist sie auch noch Schriftstellerin und hat gerade ihr zweites Buch mit dem Titel „Schwarzer September“ veröffentlicht. In einem Interview erzählt sie uns, wie sie zum Schreiben gekommen ist und worum es in ihrem zweiten Buch geht.

Schulwechsel – Informationsmaterial für Grundschulkinder und ihre Eltern

bandgemeinschaft  

Liebe Eltern, liebe Grundschülerinnen und Grundschüler,

leider können wir zurzeit weder unseren Tag der offenen Tür noch die geplanten Informationsabende durchführen. Auch der Infoabend am 01.12.2020 findet nicht statt. Wir werden darüber an dieser Stelle zeitnah informieren. 

Dennoch möchten wir Ihnen, liebe Eltern, und Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, soweit wie möglich bei der Wahl der weiterführenden Schule helfen. Deshalb sind unter diesem Brief umfangreiche Informationen über unsere Schule eingestellt: 

  • ein Film, der Einblick in unser Schulleben gibt, 
  • unser Flyer für die Grundschulkinder, 
  • eine umfangreiche Power-Point-Präsentation, die unsere Struktur, Konzepte, Projekte und Profile erklärt, 
  • Informationen zum neuen Schnellbus, der uns an den Neusser Süden anbindet 

Darüber hinaus führen Schulleitungsmitglieder ab sofort Einzelgespräche zur Beratung mit jeweils einem Elternteil und dem betreffenden Kind. Anmelden können Sie sich dazu telefonisch bei unserer Sekretärin Frau Ziegler. (Tel.: 02131 749685) 

Herzliche Grüße und alles Gute 
Elsbeth Faber 
Schulleiterin


Una fiesta del curso!

tapas02
„ Organizamos una fiesta“ hieß die Lektion im Spanisch-Buch des 10. Jahrgangs und tatsächlich hat Christina Reuter das mit ihrem Spanisch Kurs in Jahrgang 10 in die Tat umgesetzt. In unserer geräumigen Lehrküche zauberten die Schüler/innen Tapas, die spanische Version von Fingerfood, welches man bei Partys gereicht bekommt.

Lesewettbewerb

lesewettbewerb01
Auch unser Vorlesewettbewerb fand in diesem Jahr in etwas anderer Form als gewohnt statt: Um die Vermischung von Jahrgängen zu vermeiden, nahmen nur Schüler/innen aus dem 6. Jahrgang daran teil, denn nur diese können nach der Entscheidung in der Schule auch am Stadt-/Kreisentscheid des Lesewettbewerb teilnehmen. Anstelle der 3 - 5 „Fans“ aus der Klasse, die die Teilnehmer in den vergangenen Jahren begleiten durften, konnte in diesem Jahr nur ein/e Klassenkamerad/in mit in den Spieleraum kommen, in dem der Wettbewerb stattfand.

Gedichtwettbewerb des 9. Jahrgangs

gedicht01
„Extreme“ lautete das Thema des diesjährigen Gedichtwettbewerbes unseres 9. Jahrgangs, passend zur derzeitigen Situation weltweit. Extrem waren auch die Bedingungen, unter denen der Wettbewerb stattfand: An Stelle des sonst üblichen Live-Publikums wurden die Vortragenden gefilmt und der Film wurde später in den Deutsch-Kursen gezeigt. Neben den je zwei von ihren Kursen ausgewählten jungen Dichtern saß lediglich die Jury in der gut durchlüfteten und entsprechend kalten Mensa. Die Masken durften die Schüler/innen nur für ihren Vortrag auf der Bühne abnehmen.

Weihnachtspäckchen für Rumänien

weihnachten
Auch in diesem Jahr haben die Kinder der Klassen 5 bis 7 unserer Schule wieder sehr engagiert Weihnachtspäckchen für Kinder in rumänischen Kinderheimen gepackt. In diesem Jahr hat die Klasse 5b mit ihrer Klassenlehrerin Anke Busch die Organisation übernommen. Die Kinder haben in der Aurinstraße 55 die Informationsblätter verteilt und die Päckchen in ihrem Klassenraum gesammelt.

Verkehrsquiz mit echten Polizisten

verkehrsquiz02
Udo Pesch und Mike Schween, Verkehrssicherheitsberater der Polizei im Rhein-Kreis-Neuss, verbrachten einen Vormittag mit den Schüler/innen unseres 5. Jahrgangs, um mit den Kindern noch ein letztes Mal - nach der ersten Verkehrserziehung im Kindergarten und der Fahrradprüfung in der Grundschule - auf die vielfältigen Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam zu machen. Dabei wurden in Quizform alle Themen angesprochen, die den Kindern im Straßenverkehrper Rad, zu Fuß oder im Bus begegnen können: Das richtige Verhalten in Einbahnstraßen, an Zebrastreifen oder Bahnübergängen, das Abbiegen mit dem Rad, was in einer Fußgängerzone erlaubt oder verboten ist und vieles mehr stand auf dem Programm

Der Nikolaus war schon da!

nikolaus01
Zwei Tage vor dem „wahren“ Nikolaus haben unsere Schülervertreter den Kindern in den Klassen 5 - 7 eine Überraschung beschert: Mit vollen Tüten, verkleidet als Nikolaus, kam David Herberholz gemeinsam mit Schülersprecherin Yara Nickel und weiteren Mitgliedern der SV in die Aurinstraße 55. Die im August gewählten Schülervertreter nutzten die Gelegenheit, um sich auch den jüngsten Mitgliedern unserer Schulgemeinde vorzustellen und sie zu ermuntern, sich mit ihren Anliegen an die SV zu wenden. 

Medienscout-Convention 2.0

medienscout-convention01
Unsere engagierten Medienscouts Lena Gutsch (10b) und Timo Breidl (10 b) haben an der ganztägigen, digitalen Medienscouts Convention 2.0 teilgenommen, die von der Landesanstalt für Medien NRW angeboten wurde. Über einen Link in der Einladung konnten sich Lena und Timo in die Zoom-Konferenz einloggen, an der insgesamt mehr als 300 Schüler und Schülerinnen aus ganz NRW teilnahmen. Ton und Videofunktionen blieben zwar für die Schüler/innen ausgeschaltet, aber per Chat konnten die Jugendlichen Fragen stellen und sich auch in direkter Kommunikation mit Medienscouts anderer Schulen austauschen.

Startschuss für die Ackerschule

ackerdemie-start01
Dieser „Schuss“ fiel eher leise aus: Susanne Büchner und Tim Wenders von der GemüseAckerdemie informierten gemeinsam mit Initiatorin Sandra Hauf die Schulleitung, Elternvertreter Marcell Fischbock und natürlich interessierte Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern über den pädagogischen Ansatz und de Ziele der Ackerschule in unserem neuen Schulgarten. Dabei geht es in erster Linie darum, dass die Schüler/innen auf dem „Lernort Acker“ ihr eigenes Gemüse anbauen und so erfahren, wo unsere Lebensmittel herkommen und welche Bedeutung die Natur als Lebensgrundlage für uns hat. Begleitet durch passende Bildungsmaterialien beschäftigen sich die Kinder auch mit nachhaltiger Produktion und nachhaltigem Konsum.

Verkehrserziehung im 5. Jahrgang - Schüler erfahren den Toten Winkel

verkehrserziehung01
Mit einem großen Einsatzwagen der Feuerwehr demonstrierten Polizisten der Polizei Neuss den Schülerinnen und Schülern unserer fünften Klassen die Gefahren des Toten Winkels. Im Selbstversuch durfte sich jedes Kind hinter das Steuer des großen Fahrzeuges setzten. Die Überraschung war groß, als sie feststellten, dass ihre gesamte Klasse, die neben dem LKW stand, weder im Rückspiegel noch durch das Fenster zu sehen war. Auch das unmittelbar vor dem Einsatzwagen geparkte Fahrrad blieb vom Fahrersitz aus unsichtbar.

Engagierte Ehemalige

engargierte

Einige ehemalige Schülerinnen und Schüler unserer Schule engagieren sich in Neuss politisch. Nizam Kandemir hat als Kandidat für den Stadtrat im Wahlbezirk Erfttal/Grimlinghausen kandidiert, Enrico Braun für den Wahlbezirk Reuschenberg. Milinda Altunay engagiert sich für die Liste „Gemeinsame Zukunft Neuss“ im Integrationsausschuss der Stadt Neuss.

Hier finden sie ein Interview mit Nizam Kandemir
Hier finden sie ein Interview mit Enrico Braun

Schüler gestalten SV-Raum

sv-raum01

Deine Zukunft ist bunt“ lautet der Titel einer Projektreihe der Firma Brillux, mit der die Firma Schülerinnen und Schüler für den Beruf des Maler- und Stuckateurhandwerks gewinnen möchte. Bunt ist nun auch unser SV-Raum neben der Mensa, der gerade im Rahmen eines solchen Projektes gestaltet wurde. Acht Schüler und Schülerinnen des 9. Jahrgangs haben innerhalb von drei Tagen gemeinsam mit Malermeister Kwasny aus Grevenbroich geplant, abgeklebt und gestaltet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Auf einer Wand prangt unser buntes Schullogo mit der stilisierten Erftbrücke in der Mitte, die andere Wand wiederholt Elemente des bunten Logos.

15 von 25 News wurden angezeigt. Weitere News
Zeugniskonferenzen, Studientag (unterrichtsfrei)
Fr, 22.01.21
Zeugniskonferenz Jgst. 5 - 12

25.01.2021

Zeugniskonferenz

25.01.2020

Methodentage entfallen
25.01. und 26.01.20
Methodentage (kein Ganztag)
Mo, 25.01.21
Di, 26.01.21
Studientag entfällt
28.01.2021
Zeugnisausgabe entfällt
29.01.2021

Gesamtschule an der Erft Neuss - Hier wächst die Zukunft

Gesamtschule an der Erft
Aurinstraße 59 und 55
41466 Neuss

Telefon Jahrgang 5 - 7: 02131 - 74 96 85

Fax Jahrgang 5-7: 02131- 74 96 872

Telefon Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 80

Fax Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 811

Cookie Konfiguration öffnen

Gesamtschule an der Erft, Ganztagsschule, Profile: Berufswahl- und Studienvorbereitung, Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage, Schule und Kultur, Musikschule Neuss, Theater am Schlachthof

Schulprogramm: 60 Minuten Unterricht, Soziales Lernen, Inklusion, Förder- und Forderkonzepte, Fremdsprachenkonzept, Comenius-Projekt, Themen- und Projektwochen, Kooperationen mit Ausbildungsbetrieben und Vereinen