The Wizard of Oz - Acting English im 5. Jahrgang

Die Premiere des Acting English-Kurses von Sabine Goetzeler und Dorothy Heber im Theater am Schlachthof war in jeder Hinsicht ein Erfolg. „There is no place like home“, diesen entscheidenden Satz sprach Dorothy alias Tamara Warwas, um sich wieder in die geliebte Heimat Kansas zurück zu katapultieren. Wirklich zu Hause gefühlt haben sich die 20 Schüler:innen des Acting English Kurses unseres 5. Jahrgangs im Theater am Schlachthof. Mit viel Herz und voller Elan wurden die Kinder von Theaterprofi Julia Jochmann angeleitet, den „The Wizard of Oz“ so auf die Bühne zu bringen, dass er nicht nur die Kinder selber, sondern auch eine größeres Publikum aus Eltern, Freunden und Lehrer:innen begeisterte. Die Rollen waren schon während des vorherigen Unterrichts verteilt und die Texte auswendig gelernt worden. In den drei Tagen auf der Bühne des TAS kamen jedoch noch viele neue Ideen dazu, sogar eine neue Rolle entstand und es wurde an den Details gefeilt. Eines wurde schnell klar: wirklich Theaterluft zu schnuppern und sich an drei Tagen mit voller Konzentration auf das Stück einzulassen, war eine tolle Erfahrung, die keine der Teilnehmer:innen so schnell vergessen wird.

Zwischen dem 13.06.22 und dem 15.06.22 drehte sich für den Acting English Kurs alles um den geheimnisvollen Zauberer und um Dorothy, die ihren Weg nach Hause finden möchte. Auf ihrer aufregenden Reise trifft Dorothy auf neue Freunde: den Löwen (Jolien Stawicki), die Vogelscheuche (Nora Janssen) , den Zinnmann (Anja Abdullah) und den Wolf (Maja Krekel) und erlebt mit ihnen eine Reihe von Abenteuern. Ihre Begegnung mit dem Zauberer von Oz, der gar kein richtiger Zauberer ist, bringt Dorothy und ihre Freunde näher zusammen und sie lernen viel über sich selbst. Beispielsweise, dass ihre vermeintlichen Defizite gar keine Schwächen sind, sondern dass große Kräfte schon immer in ihnen geschlummert haben und sie diese nur zum Leben erwecken müssen.

Auch wenn alle ein wenig Lampenfieber hatten, gelang es den jungen Schauspieler:innen, durch ihre Spielfreude den Theatersaal ein bisschen zu verzaubern und ihr Publikum zu begeistern.

von Sabine Goetzeler

 


 


Gesamtschule an der Erft Neuss - Hier wächst die Zukunft

Gesamtschule an der Erft
Aurinstraße 59 und 55
41466 Neuss

Jahrgang 5 - 7
T: 02131 - 907 580
F: 02131 - 907 585

Jahrgang 8 - 13

T: 02131 - 907 550
F: 02131 - 907 555

Cookie Konfiguration öffnen

Gesamtschule an der Erft, Ganztagsschule, Profile: Berufswahl- und Studienvorbereitung, Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage, Schule und Kultur, Musikschule Neuss, Theater am Schlachthof

Schulprogramm: 60 Minuten Unterricht, Soziales Lernen, Inklusion, Förder- und Forderkonzepte, Fremdsprachenkonzept, Comenius-Projekt, Themen- und Projektwochen, Kooperationen mit Ausbildungsbetrieben und Vereinen
$("#slider").responsiveSlides({ auto: true, pager:false, nav: true, speed: 1500, maxwidth: 1920, namespace: "centered-btns" });