Zurück

Juniorwahl - unsere Schüler:innen haben gewählt

Sie dürfen zum großen Teil noch nicht wählen, sind aber politisch interessiert: Fast alle unserer Schüler:innen der Jahrgänge 9 bis 13 haben an der Juniorwahl teilgenommen. Diese wird bundesweit vom gemeinnützigen Verein Kumulus e.V. angeboten. Die Schüler:innen erhalten "echte" Wahlzettel, es gibt Wahlkabinen und natürlich auch eine verplombte Wahlurne.

Organisiert wurde die Wahl bei uns von Rene Schatz, Jonas Schwampe und Julia Moers-Hisge, die mit ihren SoWi-Kursen auch die Auszählung der Stimmen übernahmen. Fast 400 Erst- und Zweitstimmen mussten ausgezählt werden, bis das Ergebnis feststand. 

Der Berliner Kumulus e. V.  hat sich zum Ziel gesetzt, das politische Interesse von Jugendlichen zu fördern, unter anderem mit Juniorwahlen parallel zu allen Wahlen. Ein gelungenes Konzept, finden wir. Tatsächlich haben sich angesichts der anstehenden Juniorwahl und nach der inhaltlichen Auseinandersetzung mit den Themen in den Fächern Sozialwissenschaften oder Gesellschaftslehre, Schüler:innen auch in den Pausen oft über politische Themen ausgetauscht und Standpunkte verglichen. 

von Rene Schatz und Ina Purcell 

 

The gallery path /usr/www/users/geerft65/uploads/images/galerie/2021/05/wahl not found !
Die Bildergalerie kann leider nicht arbeiten.