Verkehrserziehung im 5. Jahrgang - Schüler erfahren den Toten Winkel

Mit einem großen Einsatzwagen der Feuerwehr demonstrierten Polizisten der Polizei Neuss den Schülerinnen und Schülern unserer fünften Klassen die Gefahren des Toten Winkels. Im Selbstversuch durfte sich jedes Kind hinter das Steuer des großen Fahrzeuges setzten. Die Überraschung war groß, als sie feststellten, dass ihre gesamte Klasse, die neben dem LKW stand, weder im Rückspiegel noch durch das Fenster zu sehen war. Auch das unmittelbar vor dem Einsatzwagen geparkte Fahrrad blieb vom Fahrersitz aus unsichtbar.

Die Schüler/innen erkannten so die große Gefahr der sie beim Aufenthalt in der Nähe eines LKWs ausgesetzt sind und damit die Notwendigkeit, selbst aktiv für die eigene Sicherheit im Straßenverkehr zu sorgen.

von Markus Nussbaum

 




Studientag
Montag, 30.11.2020
Firmenparcours in der Mensa (Berufsmesse)
Di, 15.12.20
Weihnachtsferien
23.12. – 06.01.2021

Gesamtschule an der Erft Neuss - Hier wächst die Zukunft

Gesamtschule an der Erft
Aurinstraße 59 und 55
41466 Neuss

Telefon Jahrgang 5 - 7: 02131 - 74 96 85

Fax Jahrgang 5-7: 02131- 74 96 872

Telefon Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 80

Fax Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 811

Cookie Konfiguration öffnen

Gesamtschule an der Erft, Ganztagsschule, Profile: Berufswahl- und Studienvorbereitung, Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage, Schule und Kultur, Musikschule Neuss, Theater am Schlachthof

Schulprogramm: 60 Minuten Unterricht, Soziales Lernen, Inklusion, Förder- und Forderkonzepte, Fremdsprachenkonzept, Comenius-Projekt, Themen- und Projektwochen, Kooperationen mit Ausbildungsbetrieben und Vereinen
$("#slider").responsiveSlides({ auto: true, pager:false, nav: true, speed: 1500, maxwidth: 1920, namespace: "centered-btns" });