Eisverkauf an der Erft!

Für eine tolle Überraschung sorgte am Donnerstag unsere 13. Jahrgangsstufe (Abi 2021), die einen Eisverkauf in der Mittagspause organisiert hatte. Laura Mietzen, aus dem Abi-Komitee hatte die Idee und die dazugehörigen Kontakte. Viele Schüler/innen und Lehrer/innen sowie die Schulleitung waren von dem „EisRad“ begeistert, das von 11:45 Uhr bis 14:30 Uhr auf dem Schulhof stand. Es gab eine Vielfalt von Milcheis, wie beispielsweise „Milchreis-Zimt“, über Sorbet „Brombeere“ bis hin zu veganem „indischen Mango“ Eis und vielen weiteren Sorten.

Unsere Erwartungen an den Eisverkauf waren eher durchwachsen, da wir nicht damit gerechnet hätten, dass auch die Schüler/innen aus der Abteilung I bei unserem „EisRad“ vorbeischauen würden. Im weiteren Verlauf wurden wir jedoch positiv überrascht, als wir die ständig anhaltende lange Schlange - natürlich mit Abstand - vor dem Stand sahen. Außerdem hatten wir Glück, da wir den letzten Sommertag des Jahres erwischt hatten. Da das Stundenraster der Sekundarstufe I (5.-7.), der Sekundarstufe I (8.-10.) und der Sekundarstufe II (11.-13.) versetzt läuft, konnten wir die Corona-Sicherheitsmaßnahmen sehr gut einhalten, einen zu großen, gleichzeitigen Ansturm vermeiden und trotzdem Geld für unsere Abi-Kasse einbringen. Einige Mitschüler aus dem 13. Jahrgang konnten den Eisverkauf unterstützen, da sie sich ein Gesundheitszeugnis besorgt hatten und so die Mitschüler am „EisRad“ bedienen durften.

Warum haben wir diesen Eisverkauf veranstaltet?

Kurz gefasst: Wir brauchen Geld. Auch wir sind von der Corona-Pandemie betroffen, da uns alle Möglichkeiten genommen wurden, weiterhin Geld für unsere Abi-Kasse zu sammeln. Normalerweise hätten wir bei den Bundesjugendspielen, dem Sportfest, am Tag der offenen Tür und anderen Gelegenheiten Waffeln, Kuchen und Getränke verkauft, doch diese Events fielen oder fallen aus. Für uns heißt das, dass wir nun auf anderem Wege Geld sammeln müssen, um unsere Abi-Pullis, die Abi-Zeitung und unseren Abi-Ball zu finanzieren.

Wir haben als Jahrgangsstufe 13 Flyer erstellt, die in ganz Neuss verteilt werden, um auf unsere Situation aufmerksam zu machen. Den Flyer finden Sie unten in der Bildergalerie.

Wir würden uns als Abi-Jahrgang sehr freuen, wenn Sie uns unterstützen, um uns trotz Corona eine schöne Abi-Zeit zu ermöglichen.

Bei Fragen können Sie uns gerne eine Mail unter abitur21@ge-erft.de schreiben oder uns persönlich ansprechen.

Gerne können Sie auch auf der Instagram Seite @daseisrad vorbeischauen.

Wir sagen Danke im Voraus :)

von: Eduard Roo und Eileen Seerig, Abiturjahrgang 2021

 

 

eisrad_flyer
Flyer gestaltet von Maike Hummen

Beweglicher Ferientag
Montag, 30.11.2020
tas1

altepost


musikschule 

 

hhu_logo

siegel 

olymplogo


siegel
logorassismus1

LOGONEWEST

leap

Gesamtschule an der Erft Neuss - Hier wächst die Zukunft

Gesamtschule an der Erft
Aurinstraße 59 und 55
41466 Neuss

Telefon Jahrgang 5 - 7: 02131 - 74 96 85

Fax Jahrgang 5-7: 02131- 74 96 872

Telefon Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 80

Fax Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 811

Cookie Konfiguration öffnen

Gesamtschule an der Erft, Ganztagsschule, Profile: Berufswahl- und Studienvorbereitung, Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage, Schule und Kultur, Musikschule Neuss, Theater am Schlachthof

Schulprogramm: 60 Minuten Unterricht, Soziales Lernen, Inklusion, Förder- und Forderkonzepte, Fremdsprachenkonzept, Comenius-Projekt, Themen- und Projektwochen, Kooperationen mit Ausbildungsbetrieben und Vereinen
$("#slider").responsiveSlides({ auto: true, pager:false, nav: true, speed: 1500, maxwidth: 1920, namespace: "centered-btns" });