Schüler laufen für Schüler

Seit 2004 gibt es die von Nelson Mandela ins Leben gerufene Kampagne „Schulen für Afrika“. Gemeinsam mit UNICEF und der Peter-Krämer-Stiftung hat der Nobelpreisträger Gelder gesammelt, um Schulen in Afrika mit Brunnen auszustatten, Lehrer auszubilden oder um Materialien für die Schülerinnen und Schüler zu kaufen. Eine Ausstellung zur Kampagne ist noch die ganze Woche in der Pausenhalle des 5. Jahrgangs zu sehen.

Unsere Schule hat nun mit einem Sponsorenlauf Geld für „Schulen in Afrika“ gesammelt. Insgesamt 266 Läufer/innen aus den Jahrgängen 5 - 7 und 10, sowie drei Lehrer/innen sind am vergangenen Montag bei kühlen Temperaturen Runde um Runde den gut einen Kilometer langen Kurs um das Wildgehege gelaufen. Am Ende waren es fast 3000 km, die die motivierten Teilnehmer zurückgelegt haben. Im Durchschnitt ist also jede/r Läufer/in fast 11 km gelaufen. Das ist eine tolle sportliche Leistung!

Unterstützt wurde der Sponsorenlauf auch von lokalen Supermärkten, die Obst zur Verpflegung der Sportler/innen spendeten. Dafür einen herzlichen Dank!

Wie bei allen Sportveranstaltungen war unser aktiver Schulsanitätsdienst vor Ort und half verletzen Läufer/innen mit Kühlpacks, kleinen Verbänden und gutem Rat.

Zurzeit sind die Schüler/innen damit beschäftigt, die Gelder bei ihren Sponsoren einzusammeln. Die Gesamtsumme der erlaufenen Spenden werden wir hier bekanntgeben, sobald das Ergebnis vorliegt. Wie schon bei vergangenen Läufen, bekommt UNICEF 50 % der erlaufenen Gelder, die andere Hälfte erhält der Förderverein unsere Schule, der damit Anschaffungen, Ausflüge und besondere Aktionen in der Schule unterstützt.

Vor dem Start hat unsere Schulleitung die Schüler/innen noch mit einem besonderen Preis motiviert: Die Klasse, mit den am meisten gelaufenen Runden pro Schüler, erhält einen zusätzlichen Wandertag. Wer gewonnen hat… wird demnächst hier verraten!

von Christiane Kötter und Ina Purcell

 




olymplogo


siegel
logorassismus1

LOGONEWEST

leap

altepost
tas1

musikschule

Gesamtschule an der Erft Neuss - Hier wächst die Zukunft

Gesamtschule an der Erft
Aurinstraße 59 und 55
41466 Neuss

Telefon Jahrgang 5 - 7: 02131 - 74 96 85

Fax Jahrgang 5-7: 02131- 74 96 872

Telefon Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 80

Fax Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 811

Gesamtschule an der Erft, Ganztagsschule, Profile: Berufswahl- und Studienvorbereitung, Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage, Schule und Kultur, Musikschule Neuss, Theater am Schlachthof

Schulprogramm: 60 Minuten Unterricht, Soziales Lernen, Inklusion, Förder- und Forderkonzepte, Fremdsprachenkonzept, Comenius-Projekt, Themen- und Projektwochen, Kooperationen mit Ausbildungsbetrieben und Vereinen