PS: Ich liebe Dich!

Sie sind schnell, schön, exzentrisch und innovativ: Die Sportwagen der 1950er bis 1970er Jahre. Und die Klasse 10 d befand sich mitten unter ihnen. Am 17.1.2019 besuchten wir im Rahmen des Kunstunterrichts mit Frau Enning und Herrn Balta die Ausstellung „PS: ICH LIEBE DICH – Sportwagen-Design“ im Kunstpalast Düsseldorf. Wir bestaunten die Wagen und und informierten uns über Automobile, die sich durch Verbindungen von Karosserien und Maschinen zu ästhetischen Gesamtkunstwerken entwickelt haben.

Ob Ferrari, Aston Martin oder BMW, in den letzten Jahrzehnten wurden diese Autos zu begehrten Sammlerobjekten und bekamen aus gestalterischer Sicht Kultstatus. Nach Betrachten der 29 ausgestellten Designobjekte wurde die Kreativität der einzelnen Schüler und Schülerinnen in der Werkstatt gefragt. Mit Hilfe von Pappe, Klebefolie und schrillen Farben konnten wir Modelle der Fahrzeuge der Zukunft designen und herstellen.

Die besuchte Ausstellung ist die erste ihrer Art, in der das Auto als Kunstwerk als Kombination aus Form, Technik, Design und Emotionen im Mittelpunkt steht.

von Christopher Langen, 10 d

 

 



Feiertag (1. Mai)
Mi, 01.05.19
Sponsorenlauf
Mo, 06.05.19
Projektwoche
06.05. - 10.05.19
Zentrale Prüfung 10 Deutsch
Do, 16.05.19

olymplogo


siegel
logorassismus1

LOGONEWEST

leap

altepost
tas1

musikschule

Gesamtschule an der Erft Neuss - Hier wächst die Zukunft

Gesamtschule an der Erft
Aurinstraße 59 und 55
41466 Neuss

Telefon Jahrgang 5 - 7: 02131 - 74 96 85

Fax Jahrgang 5-7: 02131- 74 96 872

Telefon Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 80

Fax Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 811

Gesamtschule an der Erft, Ganztagsschule, Profile: Berufswahl- und Studienvorbereitung, Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage, Schule und Kultur, Musikschule Neuss, Theater am Schlachthof

Schulprogramm: 60 Minuten Unterricht, Soziales Lernen, Inklusion, Förder- und Forderkonzepte, Fremdsprachenkonzept, Comenius-Projekt, Themen- und Projektwochen, Kooperationen mit Ausbildungsbetrieben und Vereinen