Wettbewerb gewonnen! Hauptpreis für inklusives Kulturprojekt

Zu Beginn des Schuljahres hatte sich die Gesamtschule an der Erft bei dem vom Schulamt des Rhein-Kreises Neuss ausgeschriebenen Wettbewerb „Inklusives Schulprojekt Schuljahr 2017/18“ mit ihrem seit Jahren bewährten inklusiven Kulturprojekt in Kooperation mit dem Kulturforum ‚Alte Post’ beworben.

Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung am 19.12.2017 durch den Rhein-Kreis Neuss zeigten Schüler/innen der Inklusionsklassen 6a und 6b in einem großartigen Auftritt Ausschnitte aus dem letzten Projekt „Re-Users – erhaltet die Welt“.

Verliehen wurden insgesamt vier Preise für inklusive Schulprojekte. Drei gingen an die Grundschulen „Die Brücke“, die „Friedensschule Dormagen“ und die „Christoph-Rensing-Schule“, die für ihre Schulbücherei, ein ganz besonderes Jahrbuch und ein inklusives Reitprojekt geehrt wurden.

Unsere Schule erhielt den ersten Preis in Höhe von 2000 Euro für ihr Kulturprojekt „Gemeinsam sind wir stark“! Dadurch wird das Vorhaben unserer neuen inklusiven 5. Klassen unterstützt, aber auch die langfristige, gewinnbringende Arbeit dieses inklusiven Projektes gewürdigt.

Mit Beginn der Inklusion an unserer Schule im Schuljahr 2014/15 startete auch eine ganz besondere Kooperation mit unserem langjährigen Partner, dem Kulturforum ‚Alte Post’. Die beiden inklusiven Klassen jedes 5. Jahrgangs nahmen jeweils an einer besonderen Kulturprojektwoche in den Räumen der Alten Post teil, in der sie selbst ein Stück passend zum jährlichen Projektthema entwickelten und realisierten. Dabei wurden sie immer tatkräftig und fachkundig unterstützt von Dennis Palmen und weiteren Künstler/innen, Tänzer/innen, Schauspieler/innen und Mitarbeiter/innen der Alten Post und natürlich von ihren Klassen- und Förderlehrer/innen. In diesem professionellen Rahmen entstanden in den vergangenen Jahren eindrucksvolle Theaterstücke zu so vielfältigen Themen wie „Wasser ist Leben“, „Fluchtpunkte. Menschen in Bewegung“ oder im vergangenen Schuljahr „Reduce - Repair - Reuse“.

Ulrich Plöger hob als Vertreter des Schulamtes des Rhein-Kreises Neuss und Mitglied der Jury in seiner Laudatio hervor, dass mit kultureller Bildung individuelle Stärken der Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Projektes entdeckt und entwickelt werden können, die Persönlichkeiten der Kinder gestärkt und der Gruppenzusammenhalt der Klassen nachhaltig gefördert wird.

Gemeinsam mit Hans Ennen-Köffers, dem Leiter der Alten Post und dem Künstler Dennis Palmen freuen wir uns über den Preis und hoffen, dass wir noch mit vielen weiteren Klassen Projekte in der Alten Post durchführen können.

von Christiane Kötter und Ina Purcell

 

 



Zeugnisausgabe und Schuljahresende
Fr., 13.07.2018

olymplogo


siegel
logorassismus1

LOGONEWEST

leap

altepost
tas1

musikschule

Gesamtschule an der Erft Neuss - Hier wächst die Zukunft

Gesamtschule an der Erft
Aurinstraße 59 und 55
41466 Neuss

Telefon Jahrgang 5 - 7: 02131 - 74 96 85

Fax Jahrgang 5-7: 02131- 74 96 872

Telefon Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 80

Fax Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 811

Gesamtschule an der Erft, Ganztagsschule, Profile: Berufswahl- und Studienvorbereitung, Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage, Schule und Kultur, Musikschule Neuss, Theater am Schlachthof

Schulprogramm: 60 Minuten Unterricht, Soziales Lernen, Inklusion, Förder- und Forderkonzepte, Fremdsprachenkonzept, Comenius-Projekt, Themen- und Projektwochen, Kooperationen mit Ausbildungsbetrieben und Vereinen