Europe in Love – ERASMUS+-Treffen in Senigallia, Italien

Unter dem Slogan love across borders fand in der Woche vom 7.-11.3. das erste Treffen im Rahmen des ERASMUS+-Programms in Italien statt. Schülerinnen und Schüler sowie Lehrer aus sechs verschiedenen Nationen kamen dazu an der Adriaküste zusammen. Neben unserer und der italienischen Schule nehmen an dem auf zwei Jahre ausgelegten Projekt Schulen aus Spanien, der Slowakei, Finnland und aus dem Vereinten Königreich (Nordirland) teil. Gemeinsam wird sowohl bei den Treffen als auch durch begleitende Aktivitäten im Internet an Themen rund um Europe in love gearbeitet.

Fünf Schülerinnen und Schülern aus dem neunten und zehnten Jahrgang sowie die beiden begleitenden Lehrerinnen Christine Palomba und Sarah Sommer brachen schon einen Tag vorher von Neuss Richtung Italien auf. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler hatten in einer AG Vorarbeit für das Treffen geleistet und standen bereits im regen Austausch mit den anderen Teilnehmern dieses internationalen Projekts. Das erleichterte am Abend die Aufnahme in die Gastfamilien, die nun für eine Woche das neue Zuhause wurden. Die gesamte folgende Woche verbrachte die Gruppe zusammen, sei es bei der Arbeit an dem Projekt (es wurden unter anderem Filmsequenzen aufgenommen), beim Italienischlernen, gemeinsamen Essen oder bei kulturellen Ausflügen in die Umgebung von Senigallia. Auch wenn das Wetter unerwartet regnerisch und kalt war, tat das der tollen Stimmung keinen Abbruch. Und da verwunderte es auch kaum, dass am Tag der Abreise der Schmerz groß war, fahren zu müssen. Allerdings wurden schon Pläne für etliche Besuche in den Ferien gemacht.

Insgesamt war es für alle Beteiligten eine mehr als gelungene Fahrt, in der die europäische Gemeinschaft erlebt und gelebt wurde und die keiner so schnell vergessen wird. Riccardo z.B. fasste seine Erlebnisse so zusammen: „Die Fahrt nach Italien ist nur mit einem Wort zu beschreiben: unbeschreiblich“. Damit ist er wohl nicht der einzige, der so denkt.

Schon direkt nach den Osterferien steht übrigens das nächste Treffen an. Dieses Mal geht es nach Valencia, Spanien. Im September wird dann unsere Schule Gastgeber sein.

Von Sarah Sommer (03/2016)

 


 


1. Schulpflegschaft
Do, 19.09.19, 19:00 Uhr
1. Schulkonferenz
Di. 01.10.2019, 19:00 Uhr
Feiertag (Tag der deutschen Einheit)
Do, 03.10.19
Klassenfahrten 5, 7, 10, 12,13 Themenwoche 6, 8, 9, 11
07.10. – 11.10.19
Herbstferien
12.10. – 27.10.19

olymplogo


siegel
logorassismus1

LOGONEWEST

leap

altepost
tas1

musikschule

Gesamtschule an der Erft Neuss - Hier wächst die Zukunft

Gesamtschule an der Erft
Aurinstraße 59 und 55
41466 Neuss

Telefon Jahrgang 5 - 7: 02131 - 74 96 85

Fax Jahrgang 5-7: 02131- 74 96 872

Telefon Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 80

Fax Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 811

Gesamtschule an der Erft, Ganztagsschule, Profile: Berufswahl- und Studienvorbereitung, Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage, Schule und Kultur, Musikschule Neuss, Theater am Schlachthof

Schulprogramm: 60 Minuten Unterricht, Soziales Lernen, Inklusion, Förder- und Forderkonzepte, Fremdsprachenkonzept, Comenius-Projekt, Themen- und Projektwochen, Kooperationen mit Ausbildungsbetrieben und Vereinen