Gedichtwettbewerb

Traditionell findet an unserer Schule jedes Jahr vor den Weihnachtsferienein Gedichtwettbewerb im 9. Jahrgang statt. Das Rahmenthema lautete diesmal:

"Zivilcourage - Schule gegen Rassismus"

Alle Deutschkurse hatten schon vorher fleißig geübt und gedichtet, und bei einem internen Casting ihren Vertreter für den Wettbewerb ermittelt. Am 20.Dezember 2013 war es dann soweit. Die Moderatoren Pia Sangs und Özge Tas ( beide 9a) begrüßten Zuhörer und Jury. Nach einem kurzen, selbst komponierten Solo von Leo Kammer (10 b ) auf dem Flügel wurden die Teilnehmer aufgerufen, um nacheinander auf der Bühne ihr Gedicht vor zu tragen. Während die Jury im Anschluss die Punkte addierte und die drei Sieger ermittelte, sang auf der Bühne Nicole Suss ( 10d), begleitet von Leo am Fügel.

Ihre Performance kam beim Publikum gut an, und es wurde nicht mit Applaus gespart.

Hier die " TOP 3 " Im Gedichtwettbewerb 2013:

3. Platz : Hessam Nassiri ( 9d) " Von Feigheit zu Courage"
2. Platz : Khadija Rüdiger (9a) " Statt Anzeigen - Mut zeigen"
1. Platz : Ugurcan Ünver ( 9b) "Gemeinsam für die Welt"

Mit diesem – von Ugurcan gekonnt als RAP vorgetragenen Gedicht gewann er den Wettbewerb:

"Gemeinsam für die Welt"

Es war ein schwarzer Tag - Bombenanschlag!
Viele Opfer ohne Rat. Es ging ratz fatz,click,clack,bum!
Viele könnten helfen,doch sie schauten nur weg,
guckten weg ohne Courage, einfach ohne Respekt.
Ich bemerkte, wie das Leben mit Rassismus schmeckt:
Alles radikal - kein Menschenleben wird geschätzt!
Sie schlagen zu ohne Erbarmen - wie dieser Text!
Ich bin kein Rapper, der bei so was in der Disco rappt.
Hört mir auf mit Streit, denn das alles ist Dreck!
So ist leider gar nichts auf dieser Welt perfekt.
Wir wollten uns respektieren, denn es gibt welche,
die draußen nur verlieren und hilflose Menschen, die erfrieren.
Dieser Text hier ist keine Beleidigung!
Ich will befreien und das ist die Vereinigung.
Deswegen geht mal lieber nicht so oft feiern -
helft euch gegenseitig, zeigt Bereitschaft und Hoffnung.


Zeugniskonferenzen, Studientag (unterrichtsfrei)
Fr, 22.01.21
Zeugniskonferenz Jgst. 5 - 12

25.01.2021

Zeugniskonferenz

25.01.2020

Methodentage entfallen
25.01. und 26.01.20
Methodentage (kein Ganztag)
Mo, 25.01.21
Di, 26.01.21
Studientag entfällt
28.01.2021
Zeugnisausgabe entfällt
29.01.2021

Gesamtschule an der Erft Neuss - Hier wächst die Zukunft

Gesamtschule an der Erft
Aurinstraße 59 und 55
41466 Neuss

Telefon Jahrgang 5 - 7: 02131 - 74 96 85

Fax Jahrgang 5-7: 02131- 74 96 872

Telefon Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 80

Fax Jahrgang 8 - 13: 02131 - 74 96 811

Cookie Konfiguration öffnen

Gesamtschule an der Erft, Ganztagsschule, Profile: Berufswahl- und Studienvorbereitung, Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage, Schule und Kultur, Musikschule Neuss, Theater am Schlachthof

Schulprogramm: 60 Minuten Unterricht, Soziales Lernen, Inklusion, Förder- und Forderkonzepte, Fremdsprachenkonzept, Comenius-Projekt, Themen- und Projektwochen, Kooperationen mit Ausbildungsbetrieben und Vereinen
$("#slider").responsiveSlides({ auto: true, pager:false, nav: true, speed: 1500, maxwidth: 1920, namespace: "centered-btns" });