Vorlesewettbewerb

Wie in jedem Jahr fand auch im Schuljahr 2010/11 kurz vor Weihnachten der Vorlesewettbewerb der Jahrgänge 5 und 6 statt.

Traditioneller Weise wird er vom Abteilungsleiter, Herrn Orth, und der Beratungslehrerin, Frau Moers-Hisge, vorbereitet und organisiert. Im Fachunterricht wird für den Auftritt vor den Klassenbesten geübt.

„Dieses Jahr ist der Sieg männlich“, sagte Abteilungsleiter und Jury-Mitglied Jürgen Orth kurz vor Bekanntgabe unserer diesjährigen Lesesieger. Alle 5er und 6er haben in den letzten Wochen klasseninterne Lesesieger ermittelt, um heute den oder die Beste zu finden. Mit einer großen Stoppuhr, offiziellen Bewertungsbögen des Börsenvereins Deutscher Buchhandel und dem „Fremdtext“ im Gepäck nahm die Jury in der Weckhovener Mensa Platz:

Herr Orth (Abteilungsleiter),
Frau Moers-Hisge (Beratungslehrerin) und
Lea Akkari (Schülervertretung).

Noch ein bisschen aufgeregtes Wispern, ein wenig Scharren hier und da und dann ging’s los. Nach zwei Stunden spannungsgeladener Lesevorträge war es dann entschieden: Alexander Gensch aus der 6b überzeugte durch sein flüssiges Lesen und sein souveränes Auftreten. Selbst schwierige Wörter wie „Salisbury-Kathedrale“, die er im Fremdtext von Cornelia Funkes „Geisterritter“ bewältigen musste, brachten ihn nicht aus der Ruhe. Aber auch Jannik Fritz und André Pauly waren ihm auf den Fersen. Am Ende entschieden wenige Punkte über den Sieg und damit über die Teilnahme am Vorlesewettbewerb auf Regionalebene.

Damit geht es im Februar 2012 weiter: Alexander wird unsere Schule in der nächsten Runde vertreten. Wir gratulieren ihm herzlich zu seinem Sieg und drücken ihm natürlich ganz fest die Daumen!

Vorlesewettbewerb2011
v. l. n. r.: Jannik Fritz (5a, 2. Platz),
André Pauly (6a, 3. Platz), Alexander Gensch (6b, 1. Platz)

Schulkonferenz
Do., 22.02.2018 | 19:00 Uhr 
Lernstandserhebung Deutsch
Di., 27.02.2018
Lernstandserhebung Englisch
Do., 01.03.2018
Lernstandserhebung Mathematik
Di., 06.03.2018
siegel

logorassismus1

comenius

LOGONEWEST
tas1

musikschule

Pulchra Amphora

Gesamtschule An der Erft Neuss - Hier wächst die Zukunft

Gesamtschule an der Erft
Aurinstraße 59 und 55
41466 Neuss

Telefon Jahrgang 5 - 7: 02131-749 685
Fax Jahrgang 5 - 7: 02131-749 672
Telefon Jahrgang 8 - 13: 02131-749 680
Fax Jahrgang 8 - 13: 02131-749 611

Gesamtschule an der Erft, Ganztagsschule, Profile: Berufswahl- und Studienvorbereitung, Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage, Schule und Kultur, Musikschule Neuss, Theater am Schlachthof

Schulprogramm: 60 Minuten Unterricht, Soziales Lernen, Inklusion, Förder- und Forderkonzepte, Fremdsprachenkonzept, Comenius-Projekt, Themen- und Projektwochen, Kooperationen mit Ausbildungsbetrieben und Vereinen